Rope Skipping

 

 

Jeder kennt das Seilspringen vom Pausenhof - doch Rope Skipping ist viel mehr als nur das!

 

Die aus Amerika stammende Sportart fordert einiges an Koordination, Kondition, Beweglichkeit sowie Konzentration und Geschicklichkeit. Ob mit kurzen oder langen Seilen, alleine, zu zweit oder in einer größeren Gruppe: der Kreativität sind beim Rope Skipping keine Grenzen gesetzt! Das Springen auf Musik schult dabei nicht nur ein gutes Rhythmusgefühl, sondern macht auch noch riesigen Spaß. Nicht zuletzt ist die Trendsportart sehr gesund und wirkt sich positiv auf das Herz-Kreislaufsystem aus, sodass Rope Skipping ein Rundumtraining für den ganzen Körper darstellt. Hierbei sind 10 min Seilspringen so effektiv wie eine halbe Stunde Joggen! Dabei braucht diese Sportart nicht mehr als ein gutes Paar Sportschuhe und ein Seil.

 

Ihr habt Lust diese coole Sportart auszuprobieren und viele neue Tricks zu lernen?

Dann schaut doch einfach mal vorbei!!